Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Videospiele sind harte Arbeit!

Bereits seit Beginn der 12. Klasse arbeiten die Schülerinnen und Schüler des Videospielentwicklungskurses an der Entwicklung ihres eigenen Videospiels. Trotz einiger Rückschläge, Unstimmigkeiten und Schwierigkeiten gelingt es dem Team immer wieder, das große Ziel des eigenen Spiels zielstrebig zu verfolgen. In der Projektwoche des Beruflichen Gynasiums fanden diese Bemühungen ihren vorläufigen Höhepunkt, als fünf Tage lang konzentriert auf das Ziel hingearbeitet wurde, eine spielbare Demo zu erstellen. So anstrengend es auch war, für eine gemeinsame Spielrunde am Nachmittag hatten fast alle Zeit, zumal ein Turnier in Mario Kart und Super Smash Brothers ausgetragen wurde.

Nach all der Aufregung und Anstrengung haben sich alle die Sommerferien redlich verdient. Bis zum nächsten Jahr!

Fotoserien

Videospielentwicklung Projektwoche 23_24 (MI, 19. Juni 2024)

Urheberrecht:

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 19. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen